Honig – wertvoll, nachhaltig und preiswert

Honig – wertvoll, nachhaltig und preiswert

Honig schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch gesund. Schon Hippokrates schwor auf die Heilkraft der golden leuchtenden Substanz. Im alten Ägypten war Honig ein rares Luxusgut. Beamte wurden in Honig bezahlt; die Biene war Wappentier, Schriftzeichen und sogar Königs-Hieroglyphe. In Pharaonengräbern fand man Honig als Grabbeigabe, galt doch Honig als Speise der Götter. Selbst 4000 Jahre später war dieser Honig noch genießbar. Weiterlesen

Nachlese zur Naturführung

Nachlese zur Naturführung

 

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich über 30 Teilnehmer eingefunden, um mehr über die Honigbienen und ihre wilden Verwandten zu erfahren.

Helmut erklärte mit Hilfe seines Werkzeugs – u.a.  Schleier, Stockmeißel, Smoker – wie er mit seinen ungezähmten „Haustieren“ arbeitet. Die Bienen verhielten sich angesichts der zahlreichen Gäste anständig, d.h. friedlich, als er eine Beute öffnete. Weiterlesen

Naturführung „Die Honigbiene und ihre wilden Verwandten“

Naturführung „Die Honigbiene und ihre wilden Verwandten“

Der Landesbund Vogelschutz und der Obst- und Gartenbauverein Kleinostheim laden zu einer Naturführung am 28.4.22  mit dem Thema „Die Honigbiene und ihre wilden Verwandten“ im Naturerlebnisgarten Kleinostheim ein. Treffpunkt ist um 18:00 an der Schranke zum Naturerlebnisgarten.

Weiterlesen